Haarprodukte

Wie man Cellulite loswird

Cellulite kann jeden Menschen zu jedem Zeitpunkt seines Lebens treffen, und es ist nicht immer einfach, die genaue Ursache festzustellen. Man geht davon aus, dass bis zu 90 % der Menschen in gewissem Maße von Cellulite betroffen sind. Heißt das also, dass Sie dem Untergang geweiht sind? Nicht unbedingt. Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt, Cellulite loszuwerden, wenn man weiß, was man tut - und wer hat schon Zeit für eine ausgefallene Diät oder ein teures Trainingsprogramm, wenn es so viele andere Dinge im Leben gibt? Es gibt zwar keine Patentlösung für alle, aber es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Erscheinungsbild von Cellulite zu verringern und Ihre Haut wieder glatter und ebenmäßiger aussehen zu lassen.

Ernähren Sie sich ausgewogen

Ein Übermaß an Zucker und raffinierten Kohlenhydraten kann zur Bildung von Cellulite beitragen, daher ist es wichtig, auf Ihre Ernährung zu achten. Eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst, Gemüse und Vollkornprodukten trägt dazu bei, dass Sie gesund bleiben und Ihr Risiko für Cellulite verringern.

Genug Schlaf bekommen

Der erste Schritt zur Verringerung von Cellulite besteht darin, genügend Schlaf zu bekommen. Cellulite wird durch eine Ansammlung von Fett und Wasser im Bindegewebe unter der Haut verursacht. Wenn Sie also nicht genug Schlaf bekommen, kann Ihr Körper diese Bereiche nicht reparieren, was zu einer Ansammlung von Klumpen und Beulen an Oberschenkeln, Bauch und Po führt. Auch hier geht es darum, zu kontrollieren, was Sie Ihrem Körper zuführen. Richtige Ernährung ist der Schlüssel. Wenn Sie nicht genügend Nährstoffe aus der Nahrung aufnehmen, ist es Zeit für eine Veränderung! Nehmen Sie mehr magere Eiweißquellen wie Hühnchen und Fisch in Ihren Speiseplan auf, ebenso wie Obst und Gemüse, die Antioxidantien liefern, die im Kampf gegen Cellulite unerlässlich sind.

Regelmäßig Sport treiben

Regelmäßige Bewegung ist der beste Weg, um Ihrem Körper zu helfen, Cellulite "abzubauen". Das Problem bei Cellulite ist jedoch, dass es nicht immer leicht ist, sofort zu sehen, woran man arbeitet. Sie müssen Übungen machen, die auf die Bereiche abzielen, in denen die Cellulite auftritt. Eine der besten Möglichkeiten dafür ist Ausdauertraining wie Laufen und Joggen. Sie können auch Krafttraining versuchen. Diese Art von Training spricht die Muskelgruppen direkter an als Ausdauertraining. Wenn Sie gerade erst anfangen, sollten Sie sich auf zusammengesetzte Übungen konzentrieren, bei denen viele Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht werden, wie z. B. Liegestütze oder Hanteltraining. Wenn Sie stärker und fitter werden, können Sie zu Isolationsübungen wie Bizepscurls oder Trizepsstreckungen übergehen, die kleinere Muskeln in bestimmten Körperregionen ansprechen.

Hängende Beinheben und Brücke

Hängende Beinheben und Brücke sind eine leicht zugängliche und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Haltung zu verbessern. Es ist eine einfache Bewegung, die Ihnen helfen kann, einen gesunden Rücken zu erhalten. Setzen Sie sich dazu einfach auf die Kante des Bettes oder des Sitzes und strecken Sie die Beine vor sich aus. Beugen Sie ein Knie, so dass Ihr Fuß auf der Außenseite Ihres Oberschenkels ruht. Halten Sie die Arme vor sich ausgestreckt, um das Gleichgewicht zu halten. Senken Sie sich dann langsam ab, bis Sie eine Dehnung in der Rückseite Ihres Oberschenkels direkt unterhalb der Kniebeuge spüren. Halten Sie die Position fünf Sekunden lang, drücken Sie sich dann wieder nach oben, um das Bein zu strecken, und wiederholen Sie die Übung dreimal, bevor Sie die Seite wechseln. Sie können sich auch an etwas festhalten, während Sie die Brücke machen - so können Sie sich auf eine gute Form konzentrieren, auch wenn es schwierig ist, sich daran zu erinnern, ob Sie es richtig machen. Sie können die Übung auch anspruchsvoller gestalten, indem Sie sich mit jeder Hand an etwas festhalten, während Sie die Brücke ausführen, z. B. an einem Handtuch, das über das Ende eines Bettes oder die Armlehnen einer Couch drapiert ist, oder sogar an zwei Hanteln, die auf beiden Seiten des Objekts, auf dem Sie sich abstützen, gestapelt sind. Diese Übung ist hervorragend geeignet, um Cellulite zu bekämpfen, ohne sie direkt zu bearbeiten. Sie hilft, den Körper im Gleichgewicht zu halten, und reduziert nachweislich das Stressniveau und verbessert die Stimmung, die Schlafqualität und die Aufmerksamkeit.

Schlussfolgerung

Wenn Sie versuchen, Cellulite loszuwerden, dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle oben genannten Schritte konsequent befolgen.